Nadine Richter

Nadine Richter studierte Soziale Arbeit (B.A.) und Soziale Nachhaltigkeit und demografischer Wandel (M.A.) an der FH Dortmund. Derzeitig ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt GenoMobil, welches die genossenschaftliche Organisation von Mobility as a Service aus ökonomischer, verkehrswissenschaftlicher und psychologischer Perspektive im Reallabor untersucht. In ihrem Promotionsprojekt erforscht sie Zusammenhänge zwischen Achtsamkeit, Wohlbefinden und nachhaltigem Verhalten.

Forschungsinteressen

  • Nachhaltiges Verhalten im Alltag
  • Achtsamkeit
  • Hedonisches und eudaimonisches Wohlbefinden
  • Sinnkonstruktion
  • Gemeinschaftliches Mobilitätsverhalten

Profile

Open Science Framework: osf.io/cquts
ORCID: 0000-0002-5979-9326
Researchgate

Berufliche Tätigkeiten

Seit 03/2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der FH Dortmund, aktuell im Forschungsprojekt “GenoMobil – Genossenschaften als Organisationsform für eine sozial-ökologische Transformation integrierter Mobilität”

03/2013 – 02/2017 Studentische/wissenschaftliche Hilfskraft am Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften (FH Dortmund)

09/2012-02/2013 Tutorin für wissenschaftliches Arbeiten am Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften (FH Dortmund)

Akademische Ausbildung

Seit 2017 Promotionsstudium an der Fachhochschule Dortmund (Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften) und der Ruhr-Universität Bochum (Fakultät für Psychologie), Arbeitstitel: „Achtsamkeit, subjektives Wohlbefinden und nachhaltiges Verhalten“, Betreuung: Prof. Dr. Marcel Hunecke

2014 – 2016 Master Soziale Nachhaltigkeit und demografischer Wandel (M.A., FH Dortmund)

2011 – 2014 Bachelor Soziale Arbeit (B.A., FH Dortmund)

Fachartikel

Hüppauff, T. L., Richter, N., & Hunecke, M. (2021). Heavy Crisis, New Perspectives? Investigating the role of Consumption, Time Wealth and Meaning Construction during countrywide Covid-19 lockdown in Germany. PsyArXiv. https://doi.org/10.31234/osf.io/e5684

Hunecke, M., Richter, N. & Heppner, H. (2021). Autonomy loss, privacy invasion and data misuse as psychological barriers to peer-to-peer collaborative car use. Transportation Research Interdisciplinary Perspectives, 10. https://doi.org/10.1016/j.trip.2021.100403

Richter, N. & Hunecke, M. (2021). The mindful hedonist? Relationships between well-being orientations, mindfulness and well-being experiences. Journal of Happiness Studies. Advance online publication. https://doi.org/10.1007/s10902-021-00358-5

Richter, N. & Hunecke, M. (2020). Facets of mindfulness in stages of behavior change toward organic food consumption. Mindfulness, 11(6), 1354-1369. https://doi.org/10.1007/s12671-020-01351-4

Hunecke, M., & Richter, N. (2019). Mindfulness, construction of meaning, and sustainable food consumption. Mindfulness, 10(3), 446-458. https://doi.org/10.1007/s12671-018-0986-0

Sonstige Veröffentlichungen

Hamann, K., Hüppauff, T., Legler, L., Lehn, M., Löschinger, D., Reiserer, M., Richter, N., Schulte-Fischedick, C., & Wullenkord, M. (2020).  7 Wege, wie wir in der Coronazeit zu besseren Umweltschützer:innen werden. Perspective Daily. https://perspective-daily.de/article/1297/r3gia94v

Richter, N. & Hunecke, M. (2017). Die Verbreitung von Nachhaltigkeit als soziale Innovation an Hochschulen aus Sicht studentischer Nachhaltigkeitsinitiativen In: I. López (Hrsg.), CSR und Wirtschaftspsychologie. Psychologische Strategien zur Förderung nachhaltiger Managemententscheidungen und Lebensstile (1. Aufl.). Berlin Heidelberg: Springer.

Richter, N. & Hunecke, M. (2014). Soziale Diffusion des Umweltschutzgedankens in Migrant_innencommunities. In M. Hunecke & A. Toprak (Hrsg.), Empowerment von Migrant_innen zum Klimaschutz (S. 187-201). München: oekom.

E-Mail: nadine.richter@fh-dortmund.de

Nach oben